· 

Marmorkuchen

Ob als Gugelhupf oder in einer anderen Form, der Marmorkuchen ist ein Klassiker und darf gelegentlich am Kaffeetisch nicht fehlen. 

Was wir brauchen: 

4 Eier 

250g Staubzucker 

1 Pkg Vanillezucker 

125 ml Wasser 

125 Öl 

250 g Mehl 

1/2 Pkg Backpulver 

3 EL Kakaopulver 

 

Zuerst werden die Eier mit dem Staubzucker und dem Vanillezucker schaumig gerührt(bis die Masse schön hellgelb ist). Anschließend das Wasser und das Öl abwechselnd einfließen lassen. Am Ende dann Löffelweise das mit Backpulver versiebte Mehl hinzugeben.

Die erste Hälfte des hellen Teiges bereits in die Backform geben, zu der anderen Hälfte kommen noch 3 EL Kakaopulver hinzu. Nochmal mit dem Kakao gut durchmixen, dann kann die zweite Hälfte hinzugegeben werden. Um die Massen ein bisschen zu verteilen, kann eine Stricknadel verwendet werden. Mit dieser einfach so ein bisschen "herumfahren". Dabei können schon ganz schöne Muster entstehen.

Der Kuchen wird dann bei 180°(Ober/Unterhitze) ca. 45 min fertig backen. 

Ich wünsche euch gutes Gelingen :) 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0