· 

Schweinemedaillons auf Letschogemüse

Wiedermal ein Gericht, dass ganz ohne Kohlenhydrate auskommt und trotzdem wunderbar schmeckt und nichts vermissen lässt. 

Was wir brauchen: 

Schweinemedaillons (dieses Mal bereits mariniert gekauft) 

ca. 500g Tomaten 

ca. 500g Paprika (verschieden farbig) 

1 Zwiebel 

3 Zehen Knoblauch 

1 EL Paprikapulver 

2 EL Tomatenmark 

1 EL Ketchup 

Salz, Pfeffer und Zucker nach Geschmack 

 

Für das Letscho, die Tomaten kurz in kochendes Wasser einlegen (blanchieren), damit man die Haut besser abziehen kann, anschließend werden diese mundgerecht, würfelig geschnitten. Den Paprika waschen und entkernen und danach ebenfalls mundgerecht schneiden und alles in eine Schüssel einstweilen geben. 

Den Zwiebel klein würfelig schneiden, den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Zwiebel und den Knoblauch dann in etwas Öl glasig braten. Danach werden die Tomaten und die Paprika hinzugegeben und mit 150ml Wasser aufgegossen. 

Jetzt mit dem Paprikapulver,Ketchup,Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Zucker würzen bzw. abschmecken. Damit. das Gemüse weich wird, den Topf in etwa 20 min köcheln lassen. 

Die Schweinemedaillons werden in einer Pfanne, mit etwas Öl angebraten. 

Schon sind wir fertig. Das Letscho eignet sich auch hervorragend zum einfrieren, so hat man öfters etwas davon und nur einmal den Aufwand ;) 

Ich wünsche euch einen guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0