· 

Spaghetti mit Lachs-Spinat-Sauce

Für Spaghetti-Liebhaber unter euch, eine tolle Alternative, wenn es mal nicht klassisch Spaghetti Bolognese sein soll. In der Zubereitung eigentlich nicht sehr aufwendig. 

Was wir brauchen: 

5 Wildlachsfilets 

1 Zwiebel 

600ml Gemüsebrühe 

2 Würfel Blattspinat 

375 ml Sahne (oder Sahneersatz zum Kochen) 

2 EL Dille 

3 EL Mehl 

ca. 300 g Spaghetti 

 

Zuerst die Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Wenn die Zwiebel glasig werden, mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Wildlachsfilets würfelig schneiden und in die Brühe hinzugeben. Etwa 10 köcheln lassen. Anschließend wird dann die Sahne bzw. Ersatz hinzugegeben. Mit 3 EL Mehl unter ständigem Rühren bestäuben. Weitere 15 min köcheln lassen, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Währenddessen einen Topf mit Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen und die Spaghetti laut Packungsanleitung gar kochen.

 Am Ende die Sauce noch mit Dille, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken und schon sind wir fertig und haben eine herrlich leckere Alternative zu Spaghetti Bolognese. 

Viel Spaß beim Nachkochen :) 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0